Agenda

Gemeindewahlen 2018 - Vorentscheid PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 25. Juli 2017 um 13:05 Uhr

Die SP Rafz hat einen wichtigen Vorentscheid für die Neuwahl des Gemeindepräsidenten getroffen. Da sich der amtierende Gemeindepräsident Jürg Sigrist (SP) anlässlich der Gemeindewahlen vom 15. April 2018 nach langjähriger Behördentätigkeit nicht mehr zur Verfügung stellt, hat die SP Rafz entschieden, dafür den wieder kandidierenden Gemeinderat Kurt Altenburger für das Gemeindepräsidium zu nominieren.

 

Kurt Altenburger ist seit 2014 im Rafzer Gemeinderat als Präsident der Sozialbehörde und als Gesundheitsvorstand tätig. Beruflich ist er beim Verband des Personals öffentlicher Dienste (VPOD) als Verbandssekretär für die nationale Branche „Nahverkehr“ sowie als geschäftsleitender Sekretär der VPOD-Region Schaffhausen & Energie tätig. Neben der breiten Erfahrung in der sozialpartnerschaftlichen Interessenvertretung und der politischen Arbeit bringt Kurt Altenburger aus seiner langjährigen Tätigkeit als Präsident einer grösseren gemeinnützigen Zürcher Wohnbaugenossenschaft die notwendige Führungserfahrung mit.

Kurt Altenburger, Sozial- und Gesundheitsvorstand, stellt sich zur Wiederwahl als Gemeinderat und neu auch als GemeindepräsidentDie SP Rafz ist erfreut über den Entscheid und ist überzeugt, mit der Nomination von Gemeinderat Kurt Altenburger eine erfahrene und engagierte Person für die anspruchsvolle Funktion als Gemeindepräsident zur Wahl vorschlagen zu können.

Die SP Rafz wird in nächster Zeit weitere Kandidaturen für die verschiedenen Behörden in der Gemeinde Rafz evaluieren und zu gegebener Zeit über die Nominationen informieren.

Fotolegende: Kurt Altenburger, Sozial- und Gesundheitsvorstand, stellt sich zur Wiederwahl als Gemeinderat und neu auch als Gemeindepräsident

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 10. Dezember 2017 um 16:49 Uhr