Gemeindeversammlung vom 3. Dezember 2018 Drucken
Sonntag, den 25. November 2018 um 20:23 Uhr

Die SP Rafz hat die Kurzinfo im „Chli Weibel“ zum Voranschlag 2019 der Politischen Gemeinde Rafz zur Kenntnis genommen. Unter Berücksichtigung der verschiedenen Einflüsse auf die Kostenentwicklung sowie der anstehenden Investitionsvorhaben teilen wir die Auffassung des Gemeinderats, den aktuellen Steuerfuss von 113% vorderhand beizubehalten. Wir empfehlen daher der Budgetgemeindeversammlung vom 3. Dezember 2018 den beantragten Voranschlag 2019 zu genehmigen. Die SP Rafz ist sich aber bewusst, dass die Realisierung der anstehenden Investitionsprojekte eine weitsichtige Finanzplanung bedingt und daraus eine Steuerfussanpassung erforderlich sein könnte. Wir begrüssen daher die Durchführung der Informationsveranstaltung des Gemeinderates über die anstehenden Projekte, damit der Bevölkerung sachdienliche Informationen aus erster Hand vermittelt werden.